Informationen zum Beherbungsverbot vom 09.10.2020

Liebe Gäste vom Zollhaus,
folgende Informationen haben wir aktuell von der Kurverwaltung Wurster Nordseeküste zum Thema “Beherbungsverbot zur Eindämmung des Corona-Virus’ SARS-2” erhalten:
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
Einige inhaltliche Punkte, die soeben in der dazugehörigen Pressekonferenz besprochen wurden, möchten wir Ihnen nachstehend auflisten:
 

 

  • Die Verordnung bezieht sich auf Risikogebiete, die von der Landesregierung Niedersachsens definiert veröffentlicht werden. Diese Liste wird im Laufe des Tages eingestellt und regelmäßig aktualisiert. Den Link senden wir Ihnen in einer weiteren Mail, wenn die Liste veröffentlicht ist, damit Sie diese jederzeit bei Bedarf aufrufen können.
  • Die Verordnung greift ab morgen. Das heißt, dass Anreisen, die noch heute erfolgen, regulär stattfinden können. Darüber hinaus können diese Gäste ihren Urlaub vor Ort verbringen und müssen nicht abreisen. Gleiches gilt für bereits zum jetzigen Zeitpunkt anwesende Gäste.
  • Das Beherbergungsverbot gilt ausschließlich für den touristischen Reiseverkehr. Eigentümer von Zweitwohnsitzen sowie Dauercamper sind nicht betroffen.
  • Wenn ein negativer Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist bei Anreise vorgelegt werden kann, ist die Beherbergung gestattet.

 

 
Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.
 
 
Mit freundlichen Grüßen aus dem UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer
 
Thea Otten
 
Kurverwaltung Wurster Nordseeküste
Dorum-Neufeld
Am Kutterhafen 3
27639 Wurster Nordseeküste
 
Fon: 04741-960143
Fax: 04741-960142

 

Sollten Sie Fragen zur aktuellen Situation haben, wenden Sie sich gerne jederzeit an uns – entweder per Telefon oder über unser Kontaktformular.

 

Mit herzlichen Grüßen,

Ihre Vermieter,
Uli und Andreas Rabe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.