Röhrkohl

Röhrkohl ist eine Spezialität, die vor allem im Wattenmeer wächst. Sie gilt als gefährdete Pflanzenart, deshalb dürfen nur Einheimische die Ernten. Das ist ein verbrieftes Recht, das aus dem Mittelalter stammt.

Röhr sieht ein wenig aus wie Schnittlauch. Zum Ernten sticht man mit dem Messer möglichst tief in den sandigen Boden ein, schmecken soll er wie Grünkohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.